Rasensanierung

Sie haben einen Rasen in Ihrem Garten, der nicht (mehr) Ihren Vorstellungen entspricht?

Sieht Ihr Rasen momentan vermoost aus oder wächst viel Unkraut? Sind Flecken oder sogar Lücken zu sehen? Oder hat Ihr Rasen womöglich irgendwelche Krankheiten? Dann braucht Ihr Rasen unbedingt viel Pflege und eine Rasen-Sanierung.

Wir verhelfen Ihnen Stück für Stück zu einem saftig grünen und gesunden Rasen.

Entweder Sie versuchen selbst den Rasen wieder auf Vordermann zu bringen oder Sie lassen den Rasen durch unser Profi-Team verschönern!

 

1. Rasen mähen & vertikutieren

Zunächst sollten Sie Ihren Rasen so weit wie möglich heruntermähen. Anschließend sollte der Rasen mehrfach vertikutiert werden. Am besten längs und quer. Übriges Vertikutiergut sollte immer restlos entfernt werden. Hierzu können Sie unseren Handsodenschneider ausleihen, mit dem Sie den alten Rasen ganz einfach auf die Höhe des neuen Rasens abschälen können.

Rasen richtig mähen
Rollrasen verlegen

2. Neuer Rollrasen verlegen

Nachdem Sie Ihren Rasen so gut wie möglich gemäht und vertikutiert haben, so können Sie sofort einen neuen Rollrasen verlegen.

Tipps zum Verlegen

Benötigen Sie Unterstützung bei der Sanierung Ihres Rasens?

Wir verhelfen Ihnen gerne zu einem neuen gesunden Rasen!

Direktanfrage +49 7520 5104